Über Benson

Das eigene Pferd - ein großes Glück

Geträumt habe ich schon als Kind von einem Pferd. Aber wer hätte gedacht, dass aus dem Kindertraum jemals Wirklichkeit wird?

Seit acht Jahren sind Bubi und ich jetzt ein Team, und trotz der Höhen und Tiefen (von den aberwitzigen Kosten wollen wir jetzt gar nicht reden...) kann ich mir ein Leben ohne Pferd gar nicht mehr vorstellen.

 

Benson ist ein mittlerweile 13-jähriger Quarter-Horse-Wallach mit großem Herz und eigenem Kopf. Als Reiner gezüchtet, sind übermäßige Hektik und spritzige Manöver dennoch nicht sein Ding. Der gebürtige Italiener ist zwar immer arbeitsbereit und fleißig, hat aber dennoch ein großes Faible für das 'dolce far niente'. Am liebsten sind uns zwei die After-Work-Momente, in denen wir eine gemütliche Hofrunde spazieren und uns gemeinsam den Sonnenuntergang anschauen. Gerne auch mit einem Pott Kaffee in der Hand und einem Büschel Gras im Maul. Kann es etwas Schöneres als das gemeinsame Entspannen mit seinem Pferd geben?

 

Fotos: Josephine Ritter, Rethem